Dino Airless SP-450 Farbsprühgerät | semiprofessionell

  • professionelles Gerät
  • inkl. Spritzpistole & Schlauch
  • max. Betriebsdruck: 214 bar 
  • maximale Spritzengröße: 0,021 Inch entspricht ca. 0,53mm
  • Volumenstrom bei 120 Bar mit Wasser: 2,0 l/min
  • Hochdruckschlauch: 6,35mm ; 15m lang;
  • Sieh dir das Gerät SP-460 auf Youtube an (externes Angebot: Du wirst zum Anbieter Youtube weitergeleitet, bitte informiere dich dort über deren Datenschutzbedingungen.)
263,42 €

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 1-4 Werktage innerhalb Deutschlands; 2-6 Werktage nach Österreich

Schwergut: Lieferung nur innerhalb Deutschlands

  • pp-10273
  • SP-450
Dino Airless SP-450 Farbsprühgerät  inkl. Spritzpistole und Hochdruckschlauch Mit dem... mehr
Produktinformationen "Dino Airless SP-450 Farbsprühgerät | semiprofessionell"

Dino Airless SP-450 Farbsprühgerät  inkl. Spritzpistole und Hochdruckschlauch

Mit dem DINO Airless SP-450 erhalten Sie ein semi-professionelles Farbsprühgerät. Das SP-450 können Sie für Farben auf Wasser- und Ölbasis verwenden. Bei hochviskösen Farben sollten Sie diese gem. den Anweisungen des Herstellers verdünnen. Wir empfehlen vorab einen Probeanstrich durchzuführen, um eine Verdünnung zu finden, bei der Sie das optimale Spritzbild auf der Wand erhalten. Unser Tipp: Starten Sie mit einer niedrigen Verdünnung und tasten sich schrittweise bis zur optimalen Stufe vor. Eine höhere  Verdünnung kan zwar leichter versprüht werden, aber diese deckt auch schlechter. 

Aufgrund des relativ hohen max. Betriebsdrucks  (für ein Gerät dieser Preisklasse) erreichen Sie auch am Ausgang der Spritzdüse noch einen guten Sprühdruck der Farbe. Dieser ist Voraussetzung für ein gleichmäßiges Sprühbild ohne die gefürchtete Streifenbildung am Rand des Sprühfelds. Je länger der Schlauch vom Gerät bis zur Sprühpistole und je zähflüssiger die Farbe ist, desto geringer ist der Druck am Sprühkopf. Der Betriebsdruck ist daher in der Regel höher als der Sprühdruck. 

Unserer Meinung nach rechtfertigt der max. Betriebsdruck den etwas höheren Preis im Vergleich zur absoluten Einsteigerklasse der Airless Farbsprühgeräten. Gerade wenn Sie eine ganze Wohnung oder größere Flächen streichen wollen, sparen Sie mit einer geringeren Verdünnung und damit besseren Farbabdeckung evtl. einen zweiten Anstrich. Zusätzlich reduziert der Betriebsdruck die Gefahr, dass Sie die Fläche aufgrund von Streifenbildung mit der Farbrolle nachbearbeitet werden muss. 

Ein maximaler Betriebsdruck von 214bar erzeugt auch bei höherer Viskosität noch ein streifenfreies bzw. streifenarmes Sprühbild auf der Wand. Führen Sie die Sprühpistole in einem Abstand von 25-30cm parallel zur Oberfläche, um Streifenbildung zu vermeiden. Sie müssen immer den gannzen Arm bewegen und dürfen die Sprüpistole nicht aus dem Handgelenk heraus über die Wand führen. Ansonsten trifft der Farbnebel schräg auf die Oberfläche und es kommt zu einerm ungleichmäßigem Farbauftrag auf die Wand. Die Pistole sollte gleichmäßig und ruhig in einem Zug von rechts nach links bzw. oben nach unten geführt werden. Ist Ihr Arm zu kurz für die Wandhöhe, benutzen Sie eine Leiter oder eine unserer Verlängerungsstangen. So haben Sie die größte Freude an ihrer Arbeit.

Die Farbe wird über das Ansaugrohr aus einem Eimer in das Farbsprügerät Airelss SP-450 gesaugt und gelangt über den Hochdruckschlauch zur Spritzpistole. Dies ermöglicht Ihnen ein bequemeres Arbeiten im Vergleich zu den Geräten mit integriertem Farbtank an der Sprühpistole. Selbst bei einem "kleinen" Tankvolumen von 0,5-0,8 Litern strengt das Streichen mit einem solchen Hobby-Gerät schnell an. 

Die Reinigung des Geräts ist in unserer Betriebsanleitung beschrieben, achten Sie unbedingt darauf, die Farbe nach getaner Arbeit nicht im Gerät eintrocknen zu lassen. Die extrem kleinen Düsen verstopfen sehr schnell durch getrocknete Farbklümpchen. Bitte rühren Sie auch die verwendete Farbe gut durch und vermeiden das Einsaugen von getrockneten Farbresten oder Dreck in die Maschine. 

Bitte denken Sie bei der Benutzung des Airless SP-450 Geräts an die Arbeitssicherheit und lesen vor Inbetriebnahme unbedingt die beiligende Gebrauchsanleitung. Halten Sie vor allem die Sprühpistole niemals in Richtung von Menschen. 

 
Technische Daten
  • max. Betriebsdruck: 214 bar (21.4 MPa)
  • maximale Spritzengröße: 0,021 Inch entspricht ca. 0,53mm
  • Volumenstrom bei 120 Bar mit Wasser: 2,0 l/min
  • Hochdruckschlauch: 6,35mm ; 15m lang; 18 NPSM Anschluss
  • max. Viskosität: 20 MPa*s
  • Stromspannung: 220 Volt AC, 50/60 Hz
  • max. Stromaufnahme: 9.5 A @ 110VAC
  • Netzkabel: 3 x 1.5 mm2 – 6 m lang
  • Akzeptanzkapazität: 1300 Watt
  • max. Temperatur des Beschichtungsmaterials: 43°C
  • Maße (LxBxH): 480 x 360 x 405 mm
  • Maximaler Schalldruckpegel: 80 db(A) ; Messort: 1 m Abstand zum Gerät und 1,6 m über dem Boden, 12 MPa (120 bar) Betriebsdruck, Nachhallboden

Lieferumfang

  • 1 x Farbsprüherät DINO SP-450 inkl. Zubehör
  • 1 x Hochdruckschlauch + Sprühpistole

Sicherheitsinformationen

Vorsicht Hochdruckgerät, Sprühpistole niemals auf Menschen richten ! Vor Arbeitsbeginn Betriebsanleitung lesen!

Weiterführende Links zu "Dino Airless SP-450 Farbsprühgerät | semiprofessionell"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Dino Airless SP-450 Farbsprühgerät | semiprofessionell"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder. Der Name wird im Shop angezeigt, mit dem Absenden des Kommentars stimmen Sie der Veröffentlichung zu. Sie können einen Spitznamen (Nickname) oder Initialen verwenden. Eine Pflicht zur Angabe des Namens besteht nicht!

Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen.

Zuletzt angesehen